Montag, 2. Februar 2015

Alles kaputt

Ich wusste gar nicht, dass die lose Spange so viel anrichten kann…

Seit drei Tagen schmerzt meine gesamte rechte Wange, weil sich die Drähte dort immer so tief reingebohrt haben, dass alles wund geworden ist. Konsequenz: Ich konnte die Spange die letzten zwei Nächte nicht tragen, weil ich schon ohne bei der kleinsten Berührung bzw. Kontakt mit warmen Getränken/Speisen an die Decke gegangen bin. 

Zunächst hatte ich es auch nachts mit Wachs versucht, aber der hält auf der losen Spange leider gar nicht. Hat da jemand einen Tipp für mich?

Ich gurgle seit Samstag 6x täglich mit Salviathymol und hoffe, dass bald wieder alles in Ordnung ist, denn so kann die Behandlung ja nicht voran gehen :( 

Kommentare:

  1. Hallo,

    das klingt ja gar nicht gut. Als ich meine feste Zahnspange bekommen hatte und die Brackets an den Wangeninnenseiten für Probleme sorgten, habe ich immer Kamistad-Gel aus der Apotheke aufgetragen. Das hat jedes Mal geholfen und das nehme ich auch jetzt immer Mal wieder, wenn sich die Brackets Mal wieder in die Schleimhaut eingedrückt haben.

    Ich wünsche Dir gute Besserung und baldige Linderung.

    LG, Simone :-#

    AntwortenLöschen
  2. Wann kommt wieder ein neuer post?��

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    wie geht es Dir in der Zwischenzeit? Hast Du Dich an die lose Spange gewöhnt und hält das Behandlungsergebnis, seit Du sie trägst?

    Ich würde mich über ein Update sehr freuen! :-)

    LG, Simone :-#

    AntwortenLöschen